KALLINGER PROJEKTE - UNTERNEHMENSGESCHICHTE

Die 1987 von Dr. Winfried und Hanna Kallinger gegründete Immobiliengruppe konzentrierte sich von Anfang an auf Projekte mit speziellen Themen und architektonischem Schwerpunkt. Mit innovativen Konzepten entwickelte sich das Unternehmen bald zu einem geschätzten Partner der Wiener Stadtentwicklung und setzte vor allem im Wohnbau wichtige Impulse. Verschiedene Auszeichnungen wie der Bauherrenpreis der ZV Architekten und der Sieg im ersten Wiener Bauträgerwettbewerb bestätigen diese Rolle. Unter dem Markennamen KALLCO wurde ab 2010 zusätzlich zu den eigenen Projekten der Bereich Projektmanagement und Baubetreuung ausgebaut. Ende 2017 wurde dieser Unternehmensteil in die Linzer Wohnbaugruppe WAG eingegliedert.

 

Die nunmehr unter dem Markennamen KALLINGER PROJEKTE wie bisher familiär geführten Stammfirmen befassen sich verstärkt mit Projekten unterschiedlicher Ausrichtung und Größe, wobei soziale, qualitative aber auch künstlerische Aspekte eine wesentliche Rolle spielen. Erstes Ergebnisse dieser Richtung sind die Nominierung von HOME21 als Kandidat für die IBA-Wien und die Auszeichnung mit klimaaktiv_Gold für HOME 21 und HAUS AM PARK.

KALLINGER PROJEKTE - LEISTUNGSSPEKTRUM

Als Immobiliengruppe steht KALLINGER PROJEKTE für ein breites Spektrum von Aktivitäten, das von Wohnungseigentum über Sozialwohnungen für Bedürftige bis zur Entwicklung kleinteiliger gewerblicher Infrastruktur, Ausbau von alten Gewerbeimmobilien und Anboten für historische Fahrzeuge reicht. Qualität geht dabei vor Quantität, Stabilität vor Expansion.

KALLINGER PROJEKTE - TEAM

FH Prof. Dr. Winfried Kallinger, geb. 1942, ist eine fixe Größe der österreichischen Immobilienwirtschaft. Neben seiner unmittelbaren Berufstätigkeit findet er Zeit für Lehre an der Uni Wien, FH-Immobilienwirtschaft Wien, Publikationen wie das Handbuch für Bauträger und Projektentwickler und den Vorsitz im ÖNORM-Komitee zum BTVG.

 

Hanna Kallinger, geb. 1944, ist als Mitgründerin der Unternehmensgruppe von Anfang an dabei und hat Strategie und inhaltliche Linie der Gruppe maßgeblich mitgestaltet. Sie ist vorwiegend für Organisation, interne und externe Kommunikation und personelle Angelegenheiten zuständig.

 

Mag.art. Susanne Kallinger, geb. 1969, hat in Linz Kunst studiert und seit ihrem Eintritt in die Leitung der Unternehmen Inhalt und Bild der Projekte nachhaltig mitgeprägt. Sie hält nicht nur den laufenden Betrieb in Schwung, sondern sorgt dafür, dass künstlerische Aspekte nicht zu kurz kommen.

Mag.a Susanne Kallinger

Geschäftsführerin

Dr. Winfried Kallinger

Geschäftsführer

Hanna Kallinger

Geschäftsführerin